Die Märchenfee      

 


Mein Raunächtetagebuch

Mein neuestes Werk ist im Oktober 2016 erschienen und beschäftigt sich so wie mein Erstling mit den Raunächten. "Mein Raunachtstagebuch" ist ein kreatives Begleitbuch zu den zwölf heiligen Nächten im Jahr und lädt dazu ein, selbst Tagebuch zu führen. Das Buch gibt Anregungen, wie man die Raunächte so gut wie möglich nutzen kann, um sich selbst wieder näher – und damit verbunden – zur Ruhe zu kommen. Jahresrückblick, Jahresausblick, Räuchern, Traumdeutung und Orakel: „Mein Raunächtetagebuch“ bietet einen liebevollen Leitfaden dazu. Innenschau und Kreativität sind eng miteinander verbunden. Deshalb findet sich in jedem Kapitel ein zum Tagesthema passendes Ausmalbild. Verbunden mit den eigenen Eintragungen gestalten die Leserinnen und Leser ihr ganz persönliches Raunächtetagebuch. Ein besonderes Buch für Menschen, die ihre Raunächte selbst gestalten möchten um sich damit noch intensiver auf die zwölf heiligen Nächte im Jahr einlassen zu können.

Nähere Infos und Möglichkeiten zur Bestellung auch unter  https://www.pustet.at/Mein-Raunaechtetagebuch_29_p446.html 

PS: Ihre schöne, gesunde und nette Idee - passend zur Seelenhygiene in den Raunächten - hat mir Ingrid Karner verraten: Bei ihr gibt es nämlich "Rauhnachtsperlen" zum Lutschen!!!
Nähere Infos unter: http://www.aromuli.eu/aromuli-shop/25/rauhnachtsperlen-fuer-den-neubeginn-in-dir?c=8


 



Schäfchen (er)zählen - Ein traumhaftes Lese- und Märchenbuch

Die Märchenfee Nina Stögmüller schreibt in ihrem neuen Buch „Schäfchen (er)zählen“ nicht nur über Schlafforschung, Schlafmythen und Schlafgeschichte, sondern bringt in bewährter Weise rund 50 Märchen für Jung und Alt zum Vor- oder Selberlesen. Dabei begegnen uns schwarze Schafe und rosarote Elefanten, Schlafmützen und Schlafwandler, Sandmännchen und Traumfänger, Siebenschläfer und Schnarchbären. Also Schlafstörungen ade! Denn mit diesem Buch sind Entspannung und süßes Einschlummern fast schon garantiert.

Verlag Anton Pustet, 180 Seiten, 13,5 x 21 cm
Hardcover mit beflocktem Titel-Schäfchen
ISBN 978-3-7025-0804-3 
Preis: 19,95 Euro
Im Buchhandel erhältlich  




Adventkalender erzählen - Ein Lese- und Märchenbuch

 

Alle Jahre wieder … kommt die Weihnachtszeit. In dieser Zeit haben alle Menschen die Möglichkeit, sich auf das Fest der Feste vorzubreiten. Auch die Erwachsenen! Doch ist das gar nicht so einfach. Beruf, Familie, Weihnachtsfeiern, Geschenkestress, … wie soll da noch Zeit für Besinnung bleiben?

Weihnachten in Buchform: Dieses Buch kann dazu beitragen, die ganze Familie in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Märchen sind Nahrung für die Seele, und diese Seelennahrung wünschen sich Viele vor allem rund um Weihnachten. Doch nicht nur Märchen sind in diesem Weihnachtsbuch enthalten. Im Sachbuchteil werden die besonderen Tage im Advent beschrieben, von der über 100jährigen Geschichte des Adventkalenders wird berichtet und auch die Adventkranz-Tradition wird beleuchtet. Herzstück des Buches ist ein Märchen-Adventkalender für Erwachsene mit 24 Geschichten zum Vor- und Selberlesen. Und auch für Kinder gibt es einen eigenen Geschichten-Adventkalender, der das Christkind jeden Tag ein Stückchen näher bringt.

Ein besonderes Märchenkapitel widmet sich dem Heiligen Abend. Und die Autorin hat sich auch Gedanken darüber gemacht, wie es nach dem Fest der Feste weiter geht. Ein Buch rund um Weihnachten, das es versteht, Brauchtum und Moderne zu vereinen. Ein Buch das Weihnachtsstimmung verbreitet und gleichzeitig zum Ruhigwerden einlädt.  

Verlag Anton Pustet, 156 Seiten, 21 x 21 cm
Wattierter Einband, Hardcover
ISBN 978-3-7025-0764-0, Preis: 22 Euro
Im Buchhandel erhältlich   



Mondnächte erzählen 

Ein Lese- und Märchenbuch zu den vielen Gesichtern des Mondes                                           

Mit den Mondmärchen tauchen die Leserinnen und Leser ein in die romantische Welt unseres himmlischen Nachbarn. Neben den rund 40 Mondmärchen befindet sich im Buch auch wissenschaftliches, geschichtliches und mythologisches Mondwissen. Ein Lese- und Märchenbuch für Erwachsene, das auch viele Geschichten enthält, die sich wunderbar zum Vorlesen für Kinder eignen. 

Nina Stögmüller: Mondnächte erzählen  - Ein Lese- und Märchenbuch zu den vielen Gesichtern des Mondes, ab September 2013 im Buchhandel erhältlich, 


Verlag Anton Pustet, ca. 156 Seiten, 21 x 21 cm
Illustrationen von Stefan Kahlhammer, Hardcover
ISBN 978-37025-0732-9, Preis: 22 Euro
Im Buchhandel erhältlich                                                                                                                                                                    


Raunächte erzählen 

Ein Lese- und Märchenbuch zu den zwölf heiligen Nächten im JahrDas Buch möchte seinen Leserinnen und Lesern die Möglichkeit geben, die Tradition der Raunächte kennen zu lernen und gleichzeitig diese besondere Zeit im Jahr so gut wie möglich für sich zu nutzen. Der Sachbuchteil gibt einen Überblick über die Bräuche, Rituale und Raunachtsgestalten, die Märchen sollen dabei helfen, sich auf die Raunächte einzustimmen. 

Das Buch begleitet die Leserinnen und Leser in der Zeit der Raunächte von 24. Dezember bis 6. Jänner. Jeder Raunacht ist ein Kapitel gewidmet. Es enthält rund 45 Märchen: Von Wichtel Edeke, der das Weihnachtsfest rettet, über den Besuch der bei der Großmutter in der Anderswelt, die weise Eule weiß den richtigen Weg und Frau Percht sieht in den Häusern nach dem Rechten.  

Und nicht zu vergessen: Was man in den Raunächten träumt, das wird wahr!     

Nina Stögmüller 
Raunächte erzählen - Ein Lese- und 
Märchenbuch zu den zwölf heiligen Nächten im Jahr
Verlag Anton Pustet, 156 Seiten, 21 x 21 cm, Hardcover                                                                                               Illustrationen von Stefan Kahlhammer                                                                                                                           ISBN 978-3-7025-0684-1 / Preis: 22 Euro
Im Buchhandel erhältlich